Sicherheits-Management als Prävention

Im externen Sicherheits-Management biete ich Unternehmen an, sie nach der Einführung eines Sicherheitskonzeptes im Prozess zu begleiten und so dauerhaft bei Veränderungen im Unternehmen, Veränderungen der äußeren Rahmenbedingungen oder aktuellen Vorfällen entsprechend zu betreuen. Die frühzeitige Einbeziehung des Sicherheits-Mangements in die Unternehmensentscheidungen, welche die Unternehmenssicherheit berühren, reduziert häufig das Investitionsvolumen oder laufende Kosten und wirkt frühzeitig präventiv gegen sicherheitsrelevante Vorfälle.

Erfahrungen aus der Praxis der Unternehmenssicherheit

Meine Erfahrung zeigt, dass das Thema Unternehmenssicherheit häufig "nebenher" läuft, vom Facility-Management, der Personalabteilung oder den Hausmeisterdiensten „auch“ erledigt wird. Die Folge ist, dass zwar laut Stellenplan ein Mitarbeiter verantwortlich ist, dieser der Verantwortung für die Sicherheit des Unternehmens und seiner Liegenschaften auf Grund seiner eigentlichen Aufgabe im Unternehmen - und meistens auch wegen fehlender Erfahrung und Qualifikation - kaum gerecht werden kann.

Als externer Berater stehe ich Ihnen deshalb dauerhaft für ein qualifiziertes Sicherheits-Management in Ihrem Unternehmen zur Verfügung, wobei Art und Umfang der Zusammenarbeit individuell gestaltbar sind.

Neben der Entwicklung eines individuellen Sicherheitskonzepts begleite ich Ihren Prozess in Sicherheitsfragen und stehe für Projekte bei Neu- und Umbauten, Standortverlegungen, aktuellen sicherheitsrelevanten Vorfällen oder Veränderungen der Sicherheitslage zur Verfügung. Durch meine langjährige Erfahrung kann ich auf ein Netzwerk von Experten unterschiedlichster Fachrichtungen zurückgreifen. Ihr Vorteil dabei ist, dass Sie die Unternehmenssicherheit in kompetenten Händen wissen und sich so auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können, denn:

Unternehmenssicherheit ist mein Kerngeschäft!